Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FC Insel Usedom News

Die FC Usedom Fussballnews im Detail.
Schützenfest zum Auftakt am Fischerweg
22.08.2018 08:52
von Kristin Knoblich
(Kommentare: 0)
Heimspiel

Schützenfest zum Auftakt am Fischerweg

Bansin.
 
Ein Saisonauftaktspiel, noch dazu ein Derby, hat immer seine besonderen Reize. Im Duell zwischen
dem FC Insel Usedom (2. der Vorsaison) und dem Hohendorfer SV 69 (14.) kamen die 120
Zuschauer am Bansiner Fischerweg, nach einem abwechslungsreichen Match, voll auf ihre Kosten.
Neben acht Toren gab es auch viele Torszenen, Zweikämpfe und Laufduelle zu beobachten, ehe der
verdiente 5:3-Sieg des FCU feststand. Vor acht Monaten gingen die Hohendorfer an gleicher Stelle
noch 0:8 unter, konnten sich aber im Rückspiel mit 2:0 revanchieren.
 
„Wir haben 60 Minuten lang ein sehr gutes Spiel gemacht. Unsere Tore wurden schön über die
Flügel heraus gespielt. Noch brauchen wir ein paar Spiele, ehe wir auf dem Niveau sind, wie ich es
mir vorstelle. Hohendorf hielt ordentlich dagegen“, freute sich Trainer Hagen Reeck über die drei
Punkte. „Usedom gewann verdient. Der Auftritt meiner Mannschaft war aber in Ordnung. Nach
dem bitteren 1:5 haben wir uns aufgebäumt und noch ein achtbares Resultat erzielt. Alle haben bis
zum Schluss gekämpft. Wir hätten im Rahmen unseres Dorffestes gern ein Heimspiel gehabt. Dem
Wunsch wurde leider nicht entsprochen“,bemerkte HSV-Coach Axel Borck.
 
Das Match begann furios. Dem bärenstarken Markus Gebhardt gelang mit einer prima Sololeistung
zwar die Hohendorfer Führung, doch der Treffer wirkte wie ein Stich ins Wespennest. Zwei
Minuten später hatte der Gastgeber das Resultat schon gedreht und das 3:1 ließ nicht lange auf sich
warten. „ Die beiden Gegentore fielen viel zu schnell. Da haben wir nicht gut verteidigt“,
bemängelte Borck. Vor allem Kostiantyn Karaman, der sich mit Christoph Hirt tolle Zweikämpfe
lieferte, wirbelte die HSV-Abwehr gehörig durcheinander. Zwei Tore schoss er selbst, die weiteren
bereitete der Flügelflitzer mustergültig vor. Aber auch Paul Zerbe, Philipp Rüh und Roman Maaßen
kurbelten die Kombinationen des Favoriten an. Aus der Tiefe dirigierte Krzysztof Hus in bewährter
Manier, während Sven Mehling mit seinen präzisen Pässen glänzte. Mit dem 3:1-Halbzeitstand war
Hohendorf noch gut bedient. Nach dem Wechsel machte Usedom weiter viel Druck und erhöhte
schnell auf 5:1, sodass sich ein erneutes Hohendorfer Debakel andeutete. Doch jetzt zeigte der HSV
Moral. Gebhardt, Patrick Brandt, Derik Bahr und Sebastian Liedtke rissen ihr Team aus der
Lethargie. Vor allem Gebhardt bewies seine Klasse, schoss nicht nur zwei Tore per 30-Meter-
Freistoß und Foulelfmeter, sondern traf noch Pfosten und Latte. Aber auch die Bansiner, bei denen
durch die Wechsel etwas Sand ins Getriebe kam, ließen durch Karaman, Mehling und Zerbe noch
Chancen zum höheren Sieg liegen. „ Unsere Nutzung der vielen Standards war mangelhaft“,
monierte Reeck.
 
Tore: 0:1 Gebhardt (9.). 1:1 Karaman (10.), 2:1 Rüh (11.), 3:1 Karaman (17.), 4:1 Zerbe (47.), 5:1
Rüh (60.), 5.2, 5:3 Gebhardt (69./84. FE).
FCU: Fica – Kwiatkowski, Wozny, Schmidt (63.Will), Pröhl – S. Mehling (78.Urban), Hus – Zerbe,
Rüh, Karaman – Maaßen (63. Wilde).
 
HSV:
Schenk – Hirt, Ruhnke, D.Brandt, Gebauer – Gebhardt, Kruse – Liedtke, P. Brandt, Bahr – Krugel.
Wechsler: Dornick, Nguyen, Busch.
 
 
  

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Unser Verein

Der FC Insel Usedom ist ein Fussballverein auf der im Nordosten der Republik gelegenen Sonneninsel Usedom, Spielort ist der Sportplatz am Fischerweg im Seebad Bansin. Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft, die in der Landesklasse 2 spielt.

Geschäftsstelle

FC Insel Usedom e.V.
Am Fischerweg
17429 Seebad Bansin

Socials

Folge dem FC Insel Usedom auf Facebook

Alle Rechte bei © FC INSEL USEDOM e.V.