Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FC Insel Usedom News

Die FC Usedom Fussballnews im Detail.
FC Insel Usedom veranstaltet 12:1-Schützenfest
26.05.2018 13:05
von Kristin Knoblich
(Kommentare: 0)
Heim

FCU versagt im Aufstiegskampf

Bansin.
 
Den ersten von vier Pflichtsiegen im Kampf um den Aufstieg fuhr der FC Insel Usedom souverän
ein. Beim auch in der Höhe verdienten 12:1 gegen den Landesklassenabsteiger, SV Viktoria Salow,
präsentierte sich das Team von Hagen Reeck und Roman Maaßen in überragender Form.
 
Für dieetwa 80 Zuschauer war es ein Flutlichtspiel zum Genießen, wurde doch ein spektakuläres Fußball-
Feuerwerk geboten. Trainer Hagen Reeck blieb, bei aller Freude, gewohnt kritisch: „Wir kamen
recht spät zu unserem Spielfluss. In der Halbzeit forderte ich, dass wir noch konzentrierter und
effizienter auftreten müssen. Gegen stark abbauende Salower lief es danach ganz nach unseren
Vorstellungen“.  
Auch wenn Salow kein Maßstab war, zwölf Tore muss man erst mal schießen (Kopfzitat), fügte Maaßen hinzu.
Einmal mehr demonstrierte Ronny Rodenhagen seine Qualitäten als Goalgetter. Hervorragend freigespielt, stand er fünfmal goldrichtig. „Fünf Pflichtspieltore im Männerbereich schoss ich wohl noch nie“, meinte der 36-Jährige „ Auch Philipp Rüh stillte seinen Torhunger dreimal. Beide profitierten von einem sehenswert harmonierenden Team.   Die klaren
Vorteile in Schnelligkeit, Ballbehandlung und Zweikampfführung, stürzten die tapfer fightenden
Gäste von einer Verlegenheit in die andere. Dabei wurden im gesamten Match noch viele Chancen
versiebt und den Salowern gestattete man mit dem ersten Angriff das 1:2. Mit seinem 25-Meter-
Geschoss zum 3:1, erklärte Moritz Grambow-Knuth alle etwaigen Hoffnungen Viktorias, hier zu
punkten, als beendet. Trotz des 5:1-Halbzeitstandes war Co-Trainer Maaßen mit dem bisherigen
Resultat nicht ganz einverstanden: „ Unser Engagement war gut, doch bei mehr Konsequenz vor
dem Tor, müssen wir deutlich höher führen“.   Die Anfangsminuten nach dem Seitentausch gehörten
kurze Zeit Salow, doch gefährliches für Keeper Nico Wolff kam nicht zustande. Reeck hatte auf
Dreierkette umgestellt und forcierte damit das Angriffsspiel weiter. Ein gutes Beispiel für den
Bansiner Teamgeist war das 7:1. Krzysztof Hus hätte locker einschieben können, servierte aber
Rodenhagen die Kugel. Viktoria vergab danach das 2:7 kläglich, ehe Rico Gohlke eine
Traumkombination über Kostiantyn Karaman und Pawel Wozny abschloss. Zu diesem Zeitpunkt
war Salow schon in Unterzahl (gelb-rot). Etwas Hektik kam nach dem 9:1 zwischen beiden Lagern
auf. Ein Schieri-Assistent hob, nach einem Abstoß aus dem Bansiner Strafraum heraus, die
Abseitsfahne, doch regelkonform gab Schiedsrichter Maik Kaap das Tor. Auch danach trieben die
FCU-Verantwortlichen ihre Spieler an, die voller Ehrgeiz noch das Dutzend voll machten. „So
einen schnellen Fußball haben wir zu meiner Zeit nicht gespielt“, staunte auch der einstige
Flügelflitzer des FCU, Dennis Zimmermann vom TSV Pansdorf (Landesliga Holstein).
 
Torfolge: 1:0, 2:0, 4:1, 7:1, 10:1 Rodenhagen (12./17./27./58./77.), 2:1 Wiebensohn (20.), 3:1
Grambow-Knuth (22.), 5:1, 6:1, 11:1 Rüh (30./51./84.), 8:1 Gohlke (66.), 9:1 Karaman (76.), 12:1
Wozny (87.).
 
FCU: Wolff – Hügel (67. Zerbe), Woykos, Ernst, Kwiatkowski (46. Hus) – Wozny – Gohlke,
Grambow/Knuth (67. Bahr) – Rüh, Rodenhagen, Karaman.
ds
  

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Unser Verein

Der FC Insel Usedom ist ein Fussballverein auf der im Nordosten der Republik gelegenen Sonneninsel Usedom, Spielort ist der Sportplatz am Fischerweg im Seebad Bansin. Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft, die in der Landesklasse 2 spielt.

Geschäftsstelle

FC Insel Usedom e.V.
Am Fischerweg
17429 Seebad Bansin

Socials

Folge dem FC Insel Usedom auf Facebook

Alle Rechte bei © FC INSEL USEDOM e.V.