Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FC Insel Usedom News

Die FC Usedom Fussballnews im Detail.
Sieben Treffer unter Flutlicht – FCU besiegt Schlusslicht nur knapp
15.10.2017 13:22
von FC Insel Usedom
(Kommentare: 0)

Sieben Treffer unter Flutlicht – FCU besiegt Schlusslicht nur knapp

Sieben Treffer unter Flutlicht – FCU besiegt Schlusslicht nur knapp

 

FC Insel Usedom – HFC Greifswald 4:3 (2:0)

Erleichterung im Lager des FCU und den 120 Zuschauern, als Schiedsrichter Block die Partie abpfiff, der Sieg perfekt war. „Ich habe meine Truppe gewarnt, den Gegner keinesfalls zu unterschätzen, das hat sich gezeigt“, so Trainer Hagen Reeck.

Beide Teams brauchten eine Anlaufzeit um sich auf den Gegner und die Bedingungen einzustellen. „Flutlicht ist eben etwas anderes, irgendwie aber eine schöne Atmosphäre“, so Walter Kruse, seit einiger Zeit Fan des Clubs.

Wohl suchte der heimische Club die Offensive, betont über die Flügel und einen aufrückenden Verteidiger Moritz Grambow - Knuth, der mehrfach mit tollen Slalomläufen glänzte. Ein Seitfallzieher von Rüh, Versuche von Krzystof Hus und Ronny Rodenhagen vereitelte der gegnerische Keeper. Endlich brach Rodenhagen mit seinem Kopfballtor den Bann. Doch die aus gesicherter Abwehr agierenden Gäste suchten nun auch die Offensive. So musste bei ihrer besten Aktion Kapitän Martin Schmidt auf der Linie klären. Mit seinem zweiten Kopfballtor sicherte Torjäger Rodenhagen den perfekten Halbzeitstand.

Die Gäste machten nach Wiederbeginn deutlich, das sie nicht als Punktelieferant gekommen waren. Da Hus, der allerdings seine Dribblings zuweilen übertrieb, Rodenhagen und Gohlke Chancen zum dritten Treffer ausließen, verkürzte der HFC. Doch schon im Gegenzug traf Karamann. Wie hier als auch beim 4:3 schienen die Torhüter vom Flutlicht geblendet. Nun kam die beste Zeit der Heimelf. Karamann und Philipp Rüh wirbelten auf den Flügelpositionen, rissen so immer wieder die Deckung auf. Aber gleich mehrfach wurden beste Chancen durch Karamann, Kwiatkowski, Rodenhagen und Hus vergeben. So kamen die Gäste nach einer Abwehrpanne des Heimteams wieder heran. Als der eingewechselte Pohlmann Rüh bediente, schien der Sieg perfekt. Doch dann traf Kröger mit einem Freistoß aus großer Entfernung ins FCU Tor. „Die hektischen Schlussminuten hätten wir uns ersparen müssen, das Spiel musste zuvor entschieden werden“, so das Fazit von Trainer Reeck.

Insgesamt eine erfreulich faire Partie, bei guter Schiedsrichterleistung.

Aufstellung: Fica – Wozny, Schmidt, Grambow-Knuth - Kwiatkowski, Gohlke (51. Marynowski), Zerbe (70. Pohlmann) – Hus- Karamann, Rodenhagen (86. Bahr), Rüh.

Tore: 1:0 / 2:0 Rodenhagen (18./44.) 2:1 Paulun (60.)   3:1 Karamann (61.) 3:2 Geng (76.)

4:2 Rüh (88.)   4:3 Kröger (90.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Unser Verein

Der FC Insel Usedom ist ein Fussballverein auf der im Nordosten der Republik gelegenen Sonneninsel Usedom, Spielort ist der Sportplatz am Fischerweg im Seebad Bansin. Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft, die in der Landesklasse 2 spielt.

Geschäftsstelle

FC Insel Usedom e.V.
Am Fischerweg
17429 Seebad Bansin

Socials

Folge dem FC Insel Usedom auf Facebook

Alle Rechte bei © FC INSEL USEDOM e.V.