Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FC Insel Usedom News

Die FC Usedom Fussballnews im Detail.
Rico Gohlke hatte Siegtreffer kurz vor Ultimo auf dem Fuss
09.04.2017 17:48
von FC Insel Usedom
(Kommentare: 0)
FCU

SV Siedenbollentin - FC Insel Usedom 1:1 (0:0)

Artikel aus der OZ

 

„Es war ein echtes Spitzenspiel mit einem würdigen Rahmen und einen gerechten Spielausgang. Dabei war der Respekt voreinander schon anzumerken, wir haben uns höchst achtbar verkauft“, so FCU Trainer Roman Maaßen.
Schon vor dem Spiel im Mannschaftsbus der Usedomer war die prickelnde Atmosphäre zu spüren, dem Spitzenreiter zu schlagen. Beide Mannschaften operierten zunächst abwartend, setzten auf eine sichere Abwehr. So entwickelte sich ein Spiel zumeist zwischen den Strafräumen. Die Gäste mit einem stabilen Abwehrblock mit Keeper Wolff und dem Innentrio Wozny – Woykos. Das war auch die Voraussetzung, die gefährlichen Angreifer des Spitzenreiters zu bremsen. Vor der Abwehr räumte Mangliers gewohnt sicher ab und in der Offensive bemühten sich Gohlke, Gamradt und Zimmermann für Nadelstiche. In der 23. Minute erwischte es FCU Spieler Christian Gamradt bei einem Zweikampf, so das er verletzt ausscheiden musste. Das war eine deutliche Schwächung der Gästeelf. Mit seinen Dribblings und seiner Schnelligkeit ist der Mittelfeldspieler immer eine Bank. Gerade erst eingewechselt, ergab sich für Marynowski in der 25. Minute die große Führungschance nach einer Flanke von Angreifer Hus. Bis zur Pause neutralisierten sich beide Teams. Mit neuen Elan und einem großen Siegeswillen kamen die Gäste aus der Kabine, wurden aber kurze Zeit nach dem Wiederanpfiff ausgekontert. Bei einem Ball im Strafraum bekam Woykos das Leder nicht aus der Gefahrenzone, ein Angreifer traf.. Doch mit großer Moral wurden nun die Offenivaktionen verstärkt, riss Gohlke die Mittelfeldregie an sich. Nur gut, dass sein Elfmeter im Nachschuss verwandelt wurde. Mehrere gefährliche Freistöße von Gohlke und Mangliers flogen in den Strafraum des Gastgebers, hatte auch der schnelle Zimmermann eine blendende Einschusschance. Mit Mut und Leidenschaft wurde der Kampf angenommen und mit spielerischen Mitteln der Spitzenreiter gefordert. In einem fairen und vom Schiedsrichtertrio gut geleiteten Spiel ergab sich für Gohlke noch die Großchance in der 85. Minute zum Sieg. „Ich habe vielleicht die falsche Entscheidung getroffen, schade, sonst hätte es zum Sieg gereicht“, meinte der Mittelfeldspieler.

Aufstellung: Wolff – Kulpa, Wozny, Woykos, Szymczak – Gamradt (23. Marynowski), Gohlke, Mangliers, Zimmermann – Zerbe, Hus.

Tore : 1:0 48. Min. 1:1 64. Marynowski (Nachschuss Elfmeter)

 

Artikel aus Sicht vom SVS

https://m.facebook.com/SV-Siedenbollentin-187110808003776/

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Unser Verein

Der FC Insel Usedom ist ein Fussballverein auf der im Nordosten der Republik gelegenen Sonneninsel Usedom, Spielort ist der Sportplatz am Fischerweg im Seebad Bansin. Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft, die in der Landesklasse 2 spielt.

Geschäftsstelle

FC Insel Usedom e.V.
Am Fischerweg
17429 Seebad Bansin

Socials

Folge dem FC Insel Usedom auf Facebook

Alle Rechte bei © FC INSEL USEDOM e.V.