Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

FC Insel Usedom News

Die FC Usedom Fussballnews im Detail.
FCU überzeugt beim VfB Löcknitz
27.11.2016 12:53
von FC Insel Usedom
(Kommentare: 0)
FCU überwintert auf Rang 2

FCU gewinnt überzeugend und klettert auf Rang 2

Artikel aus der OZ von B.B.

FCU gewinnt überzeugend und steigt auf Rang zwei

Nach einer überzeugenden Leistung gewann der FC Insel Usedom (3.Platz) das Spitzenspiel der Landesklasse bei Pommern Löcknitz (2.) mit 2:1. Damit sicherte sich das Team von Roman Maaßen den Vizeplatz nach der Hinrunde. Welchen Reifeprozess die Bansiner Fußballer inzwischen vollzogen haben, bewiesen sie, trotz des Fehlens eines halben Dutzend gestandener Spieler, eindrucksvoll. „Wir wollten diesen Sieg unbedingt. Wie die Truppe aufgetreten ist, macht mich stolz. Jeder hängt sich voll rein, gibt alles für das Team. Ein Sonderlob an Torwart Nico Wolff, der in kritischen Situationen glänzend hielt“, lobte Maaßen hoch zufrieden. Der FCU hielt von Beginn an dagegen. Sofort hatte Kwiatkowski die erste Großchance (2.). Pommern zwang Wolff mit einem Freistoß (9.) zur Parade, hatte danach aber lange Zeit keine Mittel um die FCU-Abwehr um Pröhl, Woykos und Bahr in Verlegenheit zu bringen. Die Gäste dominierten mit spielerischen Mitteln. Mangliers, Kulpa, Szymczak und Hügel sorgten für Ballnachschub, während Gohlke, Kwiatkowski und Kulikowski in vorderster Linie Unruhe beim Gegner stifteten. Nach präziser Flanke von Kulpa netzte Hügel cool zum 1:0 ein. Kwiatkowski vergab eine weitere Chance (36.), ehe Gohlke die gekonnte Vorarbeit von Kulikowski eiskalt zum 2:0 verwandelte. In der Nachspielzeit wollte der Schieri, sehr fragwürdig, ein Foul von Woykos gesehen haben. Den Strafstoß parierte Wolff jedoch mit super Reflex. Auch nach dem Wechsel hatte der FCU die Löcknitzer Angriffsversuche lange im Griff. Geschickte Ballstaffetten ließen jetzt aber den Zug zum Tor vermissen. Pommern gab sich noch nicht geschlagen, wurde ab der 70. Minute immer präsenter. Doch der überragende Keeper Wolff, der Einschläge (71., 83. und 85. Minute) in starker Manier verhinderte, entnervte den Gastgeber. In der turbulenten Schlussphase sahen J. Maaßen (85.), Bruder des Coaches, Woykos und ein Löcknitzer (beide 90.+5) die gelb-rote Karte. Das Anschlusstor durch den Pommern-Torwart, nach doppeltem Lattentreffer, kam zu spät. „Gegen Ende zollten wir dem Tempo Tribut. Das ändert nichts am verdienten Sieg“, so Maaßen. Torfolge: 0:1 Hügel (17.), 0:2 Gohlke (43.), 1:2 Grützmacher (90.+5). Aufstellung: Wolff – Pröhl, Woykos, Bahr, Szymczak (67. Julian Maaßen)– Mangliers, Kulpa – Hügel, Gohlke, Kwiatkowski – Kulikowski (83. Richter).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Unser Verein

Der FC Insel Usedom ist ein Fussballverein auf der im Nordosten der Republik gelegenen Sonneninsel Usedom, Spielort ist der Sportplatz am Fischerweg im Seebad Bansin. Aushängeschild des Vereins ist die erste Männermannschaft, die in der Landesklasse 2 spielt.

Geschäftsstelle

FC Insel Usedom e.V.
Am Fischerweg
17429 Seebad Bansin

Socials

Folge dem FC Insel Usedom auf Facebook

Alle Rechte bei © FC INSEL USEDOM e.V.