first
  
last
 
 
start
stop

News

Greifswalder SV Puls – FC Insel Usedom 0:2 (0:1)

1. Männer

16. Aug. | FC Insel Usedom kämpft sich eine Pokalrunde weiter

Mit dem Zehnten der Landesklasse III, Puls Greifswald, hatte der FC Insel Usedom (Landesklasse II) im „Lübzer Pils Cup“ kein leichtes Pokallos erwischt. Umso größer die Erleichterung nach dem schwer erkämpften 2:0-Erfolg.

„Wer zu Null spielt und zwei Tore schießt, zieht verdient in die nächste Runde ein“, stellte FCU-Coach Ulrich, trotz durchwachsener Leistung seines Teams, klar.

In einer ausgeglichenen 1.Halbzeit hielten sich auch die Chancenanteile die Waage. Je zweimal Protasiewicz und Staniszewski scheiterten knapp, während auf der anderen Seite Keeper Uwe Sommer im wahrsten Sinne des Wortes „Kopf und Kragen“ riskieren musste um Gegentore zu verhindern. Trotz Kopfverletzung hielt Sommer bis zum Abpfiff tapfer durch. Durch ein Tor (37.) von Protasiewicz, der zuvor mit einem sehenswerten Freistoß am Torhüter scheiterte, gingen die Gäste mit einer knappen Führung in die Pause...

   

Vorgestellt: Dirk Ulrich - Neuer Coach beim FC Insel Usedom

Allgemein

Dirk Ulrich hat einst beim 1. FC Magdeburg in der DDR-Oberliga und international gespielt

Nach der erfolgreichen Ära von Heiko Jäger übernimmt in der neuen Saison der 59-jährige Dirk Ulrich das Ruder beim Fußball-Landesklasse-Verein FC Insel Usedom. Erst seit Mai diesen Jahres wohnt Ulrich in Heringsdorf, mit der Absicht auf der Insel sesshaft zu werden. 

FCU-Trainer Dirk Ulrich

Als Urlauber war er schon einige Male hier, besuchte bei dieser Gelegenheit auch Fußballspiele des FCU. Seine Fußballleidenschaft und der Reiz, mit jungen Leuten zu arbeiten, gaben den Ausschlag, nach längerer Pause wieder als Trainer wirken zu wollen. „Ein bisschen verrückt ist das schon. Doch ich denke, dass ich eine intakte Mannschaft mit viel Potenzial übernehme. Unser Saisonziel kann nur der Aufstieg in die Landesliga sein“, gibt er die Richtung vor. Taktisch soll die Mannschaft im 4-4-2- oder 4-3-3-System auflaufen.

   

Old Boys Swinemünde - FCU 2:6 / FCU - Flota Swinemünde Jun. 7:1

1. Männer

FC Insel Usedom mit zwei Siegen - aber schon stark genug für Pokalauftakt?

Trotz am Ende zweier deutlicher Siege in den letzten Testspielen kann sich Neutrainer Dirk Ulrich beim FC Insel Usedom nicht sicher sein ob das Team schon in entsprechender Form ist. “Es bleibt noch genügend zu tun, zumal immer wieder einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. Die optimale Formation wird zunehmend klarer, eine kollektive Steigerung dennoch nötig sein”, so Ulrich.

Rodenhagen steigt zum Kopfball

Am Sonntag gestaltete sich die erste Halbzeit gegen die Swinemünder Old Boys auf den Kunstrasenplatz in Swinemünde recht ausgeglichen. Neben einem Pfostenschuss von Staniszewski und Möglichkeiten für Rodenhagen für den FCU konnte sich auch FCU Torwart Sommer auszeichnen. Nach einer überlegten Aktion zeichnete der gut aufspielende Gohlke für die Halbzeitführung verantwortlich. Nach streckenweise guten Kombinationen fehlte es zuweilen am letzten Finalpass, die ballsicheren polnischen Spieler hielten stark dagegen. Mit Beginn  der zweiten Hälfte glich der Gastgeber nach einem Angriff über die linke Seite aus.

   

FC Insel Usedom – Torgelower FC Greif 0:10 (0:5)

1. Männer

26. Juli | FCU-Kicker in allen Belangen unterlegen

Um diesem Gegner, der im Vorjahr in der Regionalliga noch gegen Magdeburg, Jena oder  Neustrelitz antrat, etwas Paroli zu bieten, hätte der FC Usedom Bestform und Wunschbesetzung aufbieten müssen um halbwegs zu bestehen. Bestform war nach zwei Wochen Training und nur einem Test unmöglich. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft, mit einigen Kreisligaspielern, zwei „Oldies“ und den polnischen Individualisten, war im gesamten Vergleich überfordert. „Das Spiel gegen den eingespielten Oberliga-Absteiger kam viel zu früh. Es fehlte auch die Bereitschaft zum konsequenten Gegenhalten und die mannschaftliche Geschlossenheit“, schluckte Trainer Dirk Ulrich die bittere Pille. Vom beachtlichen Auftritt bei Verbandsligist VFC Anklam (3:3) fehlte vor allem Skwara mit seiner Routine.

   

Test: VFC Anklam – FC Insel Usedom 3:3 (0:0)

1. Männer

19. Juli | FC Insel Usedom startet achtbar in die Saisonvorbereitung

Nur drei Trainingseinheiten in den Beinen startete der Landesklassenverein FC Insel Usedom (2. Platz) seine Testspielreihe und hatte mit dem zwei Spielklassen höher angesiedelten Verbandsligisten VFC Anklam (10. Platz), der schon ein Testspiel gegen Blesewitz (5:1) hinter sich hatte, gleich einen harten Brocken vor der Brust. Auch wenn dem neuen Trainer Dirk Ulrich das Ergebnis „ziemlich egal“ war, konnte sich das 3:3-Unentschieden absolut sehen lassen.

Ulrich musste neben den Abgängen Gamradt (Berlin), Maaßen und Zimmermann (beide VFC Anklam) auf weitere acht Spieler verzichten. Dafür kamen die vier Neuzugänge, darunter der zurück gekehrte Torjäger Damian Staniszewski, und zwei Probespieler zum Zuge, die ihre Sache insgesamt ordentlich machten. Die 1.Halbzeit verlief ausgeglichen und zumeist zwischen den Strafräumen. Der FCU begann verständlicherweise defensiv ausgerichtet und versuchte über schnelle Konter torgefährlich zu werden. Einige gute Ansätze waren zu sehen, doch echte Gefahr kam für die Anklamer noch nicht auf.

   

FC Insel Usedom feiert eine positive Saison

Allgemein

Am Sonnabend traf sich die Fußball-Familie des FC Insel Usedom auf dem Bansiner Sportplatz, um die Saison in entspannter Runde Revue passieren zu lassen. Bei kühlen Getränken und leckerem Grillgut, ließen sich die Feiernden auch nicht von starken Regenschauern die Laune verderben. Auch wenn der Verein nicht alle Zielstellungen erfüllte, konnte Vereinschef Sebastian Grünberg ein positives Fazit ziehen. Das von Heiko Jäger mit Fred Gutsch trainierte Landesklassenteam verpasste den Aufstieg in die Landesliga mit nur zwei Punkten Rückstand.

Die Ausgezeichneten

„Wir haben das Ziel zweimal in Folge knapp verfehlt. Trotzdem bin ich stolz auf die Truppe, die nach einem Rückstand von 10 Punkten das Aufstiegsrennen wieder spannend machte. Letztlich hat sich Altentreptow Platz 1 verdient", sagte Jäger fair, der seine Trainertätigkeit beendet, aber als “Standby-Spieler” weiter zur Verfügung steht.

Die Mannschaft verliert mit Roman Maaßen und Dennis Zimmermann zwei Leistungsträger (beide zum Verbandsligisten VFC Anklam ). Protasiewicz und Staniszewski kehren wieder zum Klub zurück.

   

Die "Königlichen" kommen

Allgemein

Real Madrid bietet Fußball-Camp in Heringsdorf. Eine Woche Spiel und Spaß.

Die Fussballschule der Königlichen 

   

Platzspende/ Patenschaft

Der Fischerweg wird grün!
Wir benötigen Ihre Unterstützung.

Platzspende/Patenschaft

Wir bedanken uns bei folgenden neuen Spendern:

- Familie Obst aus Leipzig
- "Urlaub bei den Schmidtis"
- Dr. Tilmann Beyrich

zur Übersicht ...

Landesklasse 2014/2015

Nächstes Spiel
24.08.2014 14:00 | Landesklasse II
    vs    
FC Insel Usedom -
FC Rot-Weiß Wolgast
[©]

Spieltag

Spieltag 1
 Jatznick  Salow    _ : _  
 Siedenb.  Strasburg    _ : _  
 Ferdinandsh.  Löcknitz    _ : _  
 Eggesin  Rollwitz    _ : _  
 Gützkow  Nordbräu NB    _ : _  
 Hanse NB  Reinberg    _ : _  
 FC I. Usedom  Wolgast    _ : _  
[©]

Tabelle

> Gesamttabelle
8 Eggesin
9 Hanse NB
10 Nordbräu NB
11 Löcknitz
12 FC I. Usedom
13 Salow
14 Strasburg

Facebook

Besucher

Heute13
Gestern46
Woche195
Monat1178
Insgesamt77279

Wetter Heringsdorf/Bansin

Vereins-Kicker

KickerDer Kicker für Unsere Vereinskasse.
Unterstütze Deinen Verein mit einem Einkauf